SGH-Damen bessern Torverhältnis auf

30.01.10

SGH Waldbrunn/Eberbach – SG St. Leon II 29:18

(Foto: privat)

Eberbach/Waldbrunn. (cm) Die Damen der Speigemeinschaft Handball Waldbrunn-Eberbach besserten durch einen 29:18-Erfolg am Samstag gegen den Gegner aus St. Leon II ihr Torverhältnis auf.

Dabei waren von Anfang an die Rollen klar verteilt. Für die SGH als ungeschlagener Tabellenführer konnte die Vorgabe nur heißen, von der ersten Minute an auf Sieg zu spielen. Durch eine motivierte und engagierte Leistung machten die Damen aus St. Leon der SGH das Leben richtig schwer. Bis zum 4:4 war die Partie ausgeglichen. Die SGH kam nicht richtig in Fahrt, weil die Aktiven nicht mit der Manndeckung gegen Jacqueline Mader umzugehen wussten. Viele kleinliche Entscheidungen des Unparteiischen führten von Beginn dazu, dass die Partie zerfahren und ohne Struktur auf beiden Seiten geführt wurde. Ab der zehnten Spielminute kam die SGH in Schwung und setzte sich Tor um Tor von St. Leon über 10:5 und 12:7 bis zur Halbzeit bis auf 15:8 ab.


Die Trainer appellierten an das Team weiter Tempo aufzunehmen und sich durch schnelle Stoßbewegungen in die gegnerische Abwehr im 1:1 durchzusetzen. Im weiteren Spielverlauf klafften immer wieder große Lücken in beiden Abwehrverbänden auf, auch deshalb, weil insgesamt 16 Zeitstrafen verhängt wurden. Die SGH nutzte die sich bietenden Freiräume effektiver als St. Leon und kam deshalb am Ende zu einem ungefährdeten 29:18 Erfolg.

Für die Handball-Damen steht jetzt eine Spielpause von fünf Wochen an, in der man versuchen will, sich auf die beiden am Stück folgenden Auswärtsspiele in Rot und Kirchheim vorzubereiten. Sollten beide Spiele gewonnen werden, scheint der Aufstieg in die Landesliga greifbar nahe. Doch bis dahin ist noch ein langer und anstrengender Weg.

Gespielt haben: Jacqueline Mader 9, Jeanette Wagner 7, Dorothee Diemer 5, Sabrina Walter 4, Michelle Weber 1, Mirjam Rometsch 1, Michaela Herrmann 1, Cornelia Schäfer 1, Melanie Herrmann, Stefanie Jehle, Sabrina Herhoff (Tor), Petra Weis (Tor), Sophie Hartmann (Tor)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: