Walter Neff gewinnt Bürgermeisterwahl

Artikel teilen:

31.01.10

Walter Neff wird Nachfolger von Bruno Herberich, der nicht mehr zur Wahl antrat. (Foto: Gemeinde Hüffenhardt)

Hüffenhardt. Nachdem er im ersten Wahlgang vor zwei Wochen mit 549 Stimmen und 45,6% noch knapp an der absoluten Mehrheit scheiterte, ließ Walter Neff heute im zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl alle Konkurrenten hinter sich und feierte mit 669 Stimmen und einem Stimmenanteil von 60,65 einen überzeugenden Sieg bei den Bürgermeisterwahlen. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,03%


Die Ergebnisse des zweiten Wahlgangs:

  • Walter Neff 669 Stimmen – 60,6%
  • Thomas Hirn – 242 Stimmen – 21,92%
  • Siegfried Göltl 89 Stimmen – 8,06%
  • Oliver Hohenhausen 75 Stimmen – 6,79%
  • Dr. Bernd Schellenberg 19 Stimmen – 1,72%
  • Gustav Wallum 1 Stimme – 0,09%
  • Sonstige 9 Stimmen – 0,82%

Infos im Internet:
www.hueffenhardt.de

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse