Motorradfahrer tödlich verunglückt

Billigheim. Am frühen Samstagabend kam es auf der Strecke zwischen Neudenau und Allfeld zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer getötet wurde.

Der Kradfahrer fuhr auf der L 526 von Neudenau nach Allfeld und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW-Gespann. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die Verursacherfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

  1. Auch heute bei dem schönen Wetter waren viele Mototradfahrer unterwegs.
    Und ich muss sagen, auf dem Stadtring bei 80 km/h sind die zwischen den Autos durchgerast wie die Irren.

    Ein Autofahrer muss nicht immer schuld sein!

Kommentare sind deaktiviert.