Motorradfahrer tödlich verunglückt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Billigheim. Am frühen Samstagabend kam es auf der Strecke zwischen Neudenau und Allfeld zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer getötet wurde.

Der Kradfahrer fuhr auf der L 526 von Neudenau nach Allfeld und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW-Gespann. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die Verursacherfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

  1. Auch heute bei dem schönen Wetter waren viele Mototradfahrer unterwegs.
    Und ich muss sagen, auf dem Stadtring bei 80 km/h sind die zwischen den Autos durchgerast wie die Irren.

    Ein Autofahrer muss nicht immer schuld sein!

Kommentare sind deaktiviert.