Lauda-Königshofen:  Aufgefahren

(Symbolbild)

(ots) 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am
Montagabend bei Lauda-Königshofen. Ein 30-Jähriger war gegen 17.30
Uhr mit seinem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Königshofen
unterwegs. Als ein 22-jähriger Autofahrer vor ihm bremste, bemerkte
er dies offensichtlich zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den Opel
Astra des jüngeren Mannes auf. Verletzt wurde bei der Kollision
niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: