Lauda-Königshofen: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) Weil er innerhalb einer 70km/h-Strecke mit etwa 100km/h unterwegs war wurde am Samstag, gegen 23.55 Uhr, der 49-jährige Fahrer eines Pkw Seat im Bereich des Industrieparks Tauberfranken von einer Streifenwagenbesatzung angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 49-Jährige mit rund 1,3 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]