In Arm und Bein gesägt

(Symbolbild)

Rettungshubschrauber nach schwerem Arbeitsunfall im Einsatz

Lauda-Königshofen. (ots) Schwere Verletzungen zog sich ein 80-Jähriger am Mittwochmittag in einem Waldstück im Gewann Neuberglein in Tauberbischofsheim zu.

Werbung
Der Mann war damit beschäftigt einen bereits am Boden liegenden Baum mit einer Motorsäge im Kronenbereich zu entasten. Vermutlich aus Unachtsamkeit sägte er sich hierbei mit dem Arbeitsgerät in Arm und Bein. Für die Bergung des Schwerverletzten und für den Transport in eine Spezialklinik wurde die Feuerwehr Königshofen hinzugezogen und ein Rettungshubschrauber angefordert.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]