Sitzung des Gemeinderats Waldbrunn

 Auf einem Grundstück in der Hindenburgstraße in Strümpfelbrunn will ein Bauträger ein Seniorenheim errichten. Im Rahmen dieses Vorhabens soll das Unternehmen dann auch die Erschließungskosten für die Straße übernehmen. Das Projekt war bereits in der Märzsitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorgestellt worden. (Foto: Hofherr)

Waldbrunn. Am Montag, 29. April 2019, findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses im Ortsteil Strümpfelbrunn, Alte Marktstr. 4, eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats Waldbrunn statt, die mit einer Bürgerfragestunde beginnt.

Anschließend stellen Vertreter der Schwetlick Bauträger GmbH aus Offenburg den für Strümpfelbrunn geplanten Bau eines Pflegeheims vor. Das vom Ingenieurbüro Gramlich und Partner geplante Projekt soll in der Hindenburgstraße, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Winterhauch-Grundschule, errichtet werden. Der Gemeinderat war unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereits im März informiert worden. Am Donnerstag wurde der Ortschaftsrat Strümpfelbrunn unterrichtet.
Als Betreiber ist das Unternehmen Cura Sana vorgesehen.

Danach beschäftigt sich das Gremium erneut mit der Schaffung von Bauplätzen in den Ortsteilen. Daher sollen die Bebauungspläne im Bereich Wagenweg und WIlhelmstraße in Weisbach und Markgrafenstraße in Mülben im beschleunigten Verfahren geändert werden.

Im Zuge der Sanierung der Winterhauch-Schule und der Schaffung des Winterhauch-Campus fallen die Räumlichkeiten für die stark frequentierte Bücherei im Erdgeschoss der Schule weg. Daher schlägt die Verwaltung vor, dass man Räumlichkeiten im evangelischen Gemeindehaus zu Unterbringung der Schul- und Gemeindebücherei anmietet.
Mit der Bekanntgabe der Niederschrift der Sitzung des Verwaltungsausschusses endet der öffentliche Teil der Aprilsitzung.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: