Eberbach: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Zwei Kleinkinder in Klinik

Eberbach. (ots) Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr wollte eine 18-jährige Fahrerin eines BMWs vom Neuen Weg links in die Wilhelm-Blos-Straße abbiegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt sie an der Einmündung kurz an, fuhr dann jedoch los und missachtete die Vorfahrt einer auf der Wilhelm-Blos-Straße fahrenden 31-jährigen Ford-Fahrerin, die stadteinwärts unterwegs war.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich miteinander. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford nach links auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und stieß hier mit einem entgegenkommenden Daimler Benz, Vito eines 26-Jährigen zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Der Vito-Lenker musste ebenfalls leicht verletzt ein Krankenhaus aufsuchen. Zwei Kleinkinder, die sich im Ford der 31-Jährigen befanden, wurden vorsorglich in eine Kinderklinik verbracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden die Kinder glücklicherweise jedoch nicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 10.500 Euro.

Während der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen bis kurz vor 18 Uhr.

Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Eberbach dauern an.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: