Flüchtender verliert Kennzeichen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Osterburken.  (ots) Durch den Verlust seines Kennzeichens konnte ein Unfallflüchtiger in Osterburken am Dienstagmorgen ertappt werden. Der 32-jährige Skoda-Lenker fuhr gegen 5:30 Uhr von der Landesstraße 1095 von Rosenberg kommend stadteinwärts. Vermutlich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr ein Verkehrsschild um. Hierbei fiel sein Kennzeichen ab. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern oder die Polizei über den Unfall zu informieren, fuhr der Mann mit seinem Skoda nach Hause. Da eine Frau das verlorenen Kennzeichen im Laufe des Tages fand, konnte der Fahrer ermittelt werden und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen