Vier gefährliche Gefangene geflüchtet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Update: Namen und Personenbeschreibungen veröffentlicht

 Weinsberg.  (ots) Vergangene Nacht sind vier Gefangene aus dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg (KAW) aus dem Maßregelvollzug einer geschlossenen Station geflüchtet. Die vier Männer gelten als gefährlich und sind möglicherweise bewaffnet. Die Polizei warnt davor, Personen als Anhalter mitzunehmen. Es wird gebeten, auffällige Personen der Polizei über den Notruf 110 zu melden. Wie es den Straftätern gelungen ist, aus der Einrichtung zu flüchten, wird derzeit untersucht.

Wer erkennt die beschriebenen Männer und kann weitere Hinweise auf den Aufenthaltsort geben?

Mekai Ademi, Yousef Cherif, Christian Duga und Nieweg Benjamin sind aus dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg ausgebrochen. Bitte anklicken!

Folgende Personen sind ausgebrochen:

NIEWEG, Benjamin
ca. 183 cm ca. 74 kg 37 Jahre alt braune Augen schlank mittellange braune Haare/ kurze Seitenteile Ohr rechts und links Piercing Kleidung unbekannt

DUGA, Cristian
ca. 171 cm ca. 57 kg 36 Jahre alt südeuropäisches Aussehen Piercing Ohr links und rechts diverse Tätowierungen braune dunkle kurze Haare Kleidung unbekannt

ADEMI, Mekail
ca. 184 cm ca. 70 kg 28 Jahre alt hager Hakennase Geheimratsecken braune Augen Bart Kleidung unbekannt

CHERIF, Yousef
ca.189 cm ca. 69 kg 24 Jahre alt schlank, nordafrikanisches Aussehen Piercing Ohr links und rechts O-Beine mehrere Narben braune Augen schwarze Haare kurz, gelockt Kleidung unbekannt

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen