Heimspieltag der HA Neckarelz

Symbolbild
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Spiel gegen TV Flein kurzfristig verlegt

 Neckarelz.  (ots) Am kommenden Sonntag sind die Neckarelzer Handballer wieder in der heimischen Pattberghalle im Einsatz. Das vorgesehene Spiel der Herren 1 findet jedoch nicht statt. Aus verschiedenen Gründen musste das Spiel vonseiten der PiranHAs kurzfristig verlegt werden. Als neuer Termin ist der 09. Januar 2022 vorgesehen. Man bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Kooperation.

Die weiteren Spiele finden dennoch wie geplant statt. Entsprechend startet der Heimspieltag um 12.45 Uhr, wenn die männliche C-Jugend auf die HSG Hohenlohe 2 trifft. Mit einem Sieg will man dem Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal auf den Fersen bleiben.

Im Anschluss empfängt die männliche B-Jugend um 14.35 Uhr die JSG Tauberfranken. Auch hier besteht die Zielsetzung, den Blick an die Tabellenspitze nicht zu verlieren, um in der Qualifikationsrunde eine möglichst gute Platzierung zu erzielen. Trainer Rüdele wird eine entsprechend motivierte Mannschaft an den Start bringen.

Die eigentlich als Vorspiel zu den Herren 1 angedachte Partie der 2. Männermannschaft wird um 16.25 Uhr angepfiffen. Als Gegner reist die 3. Mannschaft des TV Hardheim an die Elzmündung. Nach der knappen Niederlage in der Vorwoche, will die Mannschaft diesmal wieder etwas Zählbares mitnehmen und den Gegner in der Tabelle überholen. Die Vorzeichen stehen gut, war man bisher in dieser Runde doch besonders in den Heimspielen erfolgreich.

Die PiranHAs freuen sich, wenn Sie zu den stattfindenden Spielen wieder einige Zuschauer in der Halle begrüßen dürfen. Das nächste Spiel der Herren 1 findet dann direkt in der kommenden Woche statt, wenn man samstags bei der HSG Bad Wimpfen/Biberach gastiert.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen