Wichtiger Heimsieg im Abstiegskampf

Artikel teilen:

SV Neckargerach – TSV Billigheim 1:0

Neckargerach.  (tl) Der SV Neckargerach landete im Abstiegskampf einen sehr wichtigen Heimsieg gegen die Gäste vom TSV Billigheim.

In einem vom Kampf geprägten Spiel hatte die Heimelf gleich in der Anfangsphase einige gute Möglichkeiten. Die beste Chance hatte Haberland, mit dessen Abschluss Schiemer aber keine Probleme hatte. Erst nach einer halben Stunde musste der Gästekeeper sein ganzes Können unter Beweis stellen, als er einen Flanderka-Abschluss gerade noch über das Tor lenken konnte. Beim nächsten Angriff gelang dem SVN dann das Tor des Tages. Nach einer Balleroberung von Neder schickte Wirth seinen Mitspieler Flanderka allein vor das Tor des TSV. Der Angreifer der Platzherren blieb cool und schob zur Führung ein. Mit dem 1:0 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause versuchte Billigheim auf den Ausgleich zu drücken, die SVN-Abwehr stand aber sehr sicher und ließ im ganzen Spiel nur sehr wenige zu. Ein paar brenzlige Situationen überstand der SVN und bekam bei den Abschlüssen der Gäste immer einen Fuß dazwischen. Gegen Ende der Partie warf Billigheim alles nach vorne und die Heimelf hatte einige Möglichkeiten per Konter das Spiel zu entscheiden, schaffte es aber nicht, das zweite Tor zu erzielen.

Trotzdem gelang der Heimsieg und dadurch ein Aufatmen im Abstiegskampf.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen