DRK begrüßt neue Sprechfunker

Artikel teilen:

(Foto: pm)
Buchen. (pm) Der erste Grundkurs Sprechfunkausbildung gemäß der novellierten Ausbildungsordnung der Hilfsorganisationen in Baden-Württemberg wurde unter der Organisation von Kreisbereitschaftsleiter Dominic Burger-Graseck und Ausbilder Ingo Pfeiffenberger durchgeführt. Es nahmen insgesamt sieben Teilnehmer aus dem DRK-Kreisverband Buchen sowie dem DRK-Kreisverband Bad Mergentheim teil.

Zur aktiven Mitwirkung am analogen und digitalen Funksprechverkehr der „Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)“ ist diese spezielle Ausbildung, die 16 Ausbildungsstunden umfasst, erforderlich. Neben den theoretischen Themen wie „Rechtskunde“ und „physikalische Grundlagen“ wurde der Schwerpunkt aber auf die Praxis gelegt.

Die Bedienung verschiedener Funkgerätetypen des Analog- und Digitalfunks, die Namen und Kennzeichnung der einzelnen Organisationen sowie die Beherrschung der Gesprächsabwicklung gehörte zum Erlernten.

Nach diversen praktischen Funk-Übungen, einer kleinen schriftlichen Prüfung, die alle Teilnehmer mit Bravour bestanden, und der Verpflichtung zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundum zufrieden mit der gelungenen Ausbildung und konnten ihre Teilnahmebescheinigung entgegennehmen.

Die Teilnehmer sind nun in der Lage, die für den Standard-Sprechfunkbetrieb erforderlichen Funktionen der Funkgeräte sicher zu bedienen und den Sprechfunkverkehr gemäß den BOS-Vorgaben durchzuführen.

Ingo Pfeiffenberger und Dominic Burger-Graseck waren sich einig, der Kurs war ein voller Erfolg und wird im DRK-KV Buchen regelmäßig – orientiert den Bedarfen der Bereitschaften – angeboten werden.

Für Einsatzkräfte, die die Sprechfunkausbildung nach alter Ausbildungsordnung bereits absolviert haben, werden spezielle Umsteiger-Schulungen noch dieses Jahr angeboten, um auch diese Einsatzkräfte für den Digitalfunk zu schulen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen