Polizeibericht vom 07.10.10

Auffahrunfall in Obrigheim
Obrigheim. Sachschaden von 5500 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der K 3939 in Höhe der Einmündung zum Gewerbegebiet Tech-N-O. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen in Richtung Asbach und fuhr in Höhe der Einmündung zum Gewerbegebiet auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf.

Radfahrerin schwer verletzt
Mosbach. Schwere Verletzungen zog sich eine 66-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr in der Alten Bergsteige zu. Die Radfahrerin fuhr die Alte Bergsteige talwärts und bog nach links in Richtung Oberer Mühlenweg ab, wobei sie zunächst den Gehweg und anschließend den Fußgängerüberweg benutzte. Dabei übersah sie einen Pkw, der den Fußgängerüberweg fast passiert hatte, stieß mit diesem zusammen und kam zu Fall. Sie zog sich bei dem Fall so schwere Verletzungen zu, dass sie nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus nach Mosbach verbracht und stationär aufgenommen werden musste.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]