Polizeibericht vom 01.02.11

Brems- mit Gaspedal verwechselt
Buchen. Beim Einfahren von einem Tankstellengelände auf die Walldürner Straße hat am Montagmittag ein 82-jähriger BMW-Lenker vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Hierdurch fuhr der Mann auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stadteinwärts fahrenden VW-Fahrer zusammen. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 82-Jährige blieb unversehrt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 24.000 Euro.

Tür mutwillig beschädigt
Hettingen. Die Eingangstür des Jugendheims der Katholischen Kirchengemeinde in der Morrestraße hat ein Unbekannter zwischen Freitag und Montag mutwillig beschädigt. Vermutlich trat der Täter mehrfach so heftig gegen die Tür,  dass  sich das Schließblech aus dem Türrahmen löste und  Glaselemente der Tür zu Bruch gingen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Beim Wenden Zaun beschädigt
Walldürn. Beim Wenden seines Fahrzeugs auf dem Vorplatz der Saatschule in der Hornbacher Straße ist ein Unbekannter zwischen Freitag- und Samstagnachmittag gegen den Außenzaun der Bundeswehrkaserne gefahren. Hierdurch entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 01.02.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=8972″]

Beim Abbiegen kollidiert
Hüffenhardt. Zu einem Zusammenstoß ist es am Montagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Hüffenhardt und Kälbertshausen gekommen. Eine in Richtung Kälbertshausen fahrende 50-jährige Lenkerin eines Mitsubishi mit Anhänger bog nach links in die Waldstraße ein als ein hinter ihr befindlicher Verkehrsteilnehmer zum Überholen ansetzte. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt, so dass es bei einem Sachschaden geblieben ist.

Einbruch in Vereinsheim
Mosbach-Waldstadt. In das Vereinsheim des Tennisclubs Mosbach Waldstadt e.V. ist ein Unbekannter zwischen Sonntag- und Montagmittag gewaltsam eingedrungen. Im Gebäudeinneren brach der Täter Türen auf und verursachte einen Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Gestohlen hat er Getränke im Wert von ca. 80 Euro.

Leichtmetallfelgen aus Tiefgarage gestohlen
Neckarelz. Aus einer Tiefgarage eines Anwesens im Buchenweg hat ein Unbekannter in der Nacht auf Montag vier Leichtmetallfelgen im Wert von ca. 1.800 Euro gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: