Vocaldente kommen nach Mosbach

(Foto: Agentur)

Vocaldente sind mit neuem Programm unterwegs und kommen damit am Sonntag, 26.06.2011, in die Alte Mälzerei nach Mosbach. In der Region bekanntgeworden sind die fünf Künstler durch ihre Auftritte beim SC Oberschefflenz (wir berichteten).

Der Titel „startin’ something“ ist dabei dem Michael Jackson-Song „Wanna be startin’ somethin’” entliehen. Die fünf Hannoveraner Sänger versprechen, dem „King of Pop“ in ihrem Konzert ein spektakuläres Denkmal zu setzen. Im weiteren Programm lädt das preisgekrönte Ensemble auf eine einfallsreiche und überraschende Reise durch die letzten 100 Jahre populärer Musik ein. Da ist ein Klavier-Ragtime aus dem angehenden 20. Jahrhundert dabei, der bei Vocaldente zur vokalen Artistiknummer wird. Kuriositäten und Tophits aus den 60ern bis 90ern, wie „Teenage Dirtbag“ oder „I wonder why“ kommen in nie gehörter Fassung auf die Bühne. Kunstvolle und ernste Titel wie „The Prayer of the Children“ sorgen für nachdenkliche Momente. Charmant ironisch wird dabei durch den Abend geführt. Es wird gelacht, geträumt, geflirtet und geklatscht – und an den neuen Choreografien wird nicht nur das weibliche Publikum ihre Freude haben.

Was vocaldente von anderen A Cappella-Gruppen unterscheidet? Während die meisten auf technische Hilfsmittel, Verstärker und Effekte setzen, beleben Vocaldente eine in Deutschland fast verloren gegangene Kunst wieder: A Cappella ohne Mikrofone, unverstärkt und elektronisch unverfälscht. Experimentell, kraftvoll und gewagt erwecken die fünf Sänger allein mit ihrer Stimme das moderne Repertoire zum Leben. Das verblüfft und berührt! Und sorgt weltweit für Begeisterung: 2008 haben Vocaldente sowohl den weltgrößten A Cappella-Wettbewerb in den USA als auch den größten internationalen A Cappella-Wettbewerb Asiens gewonnen.

Tickets zum Preis von 17 Euro bzw. 10 Euro (Schüler/Studenten) sind im Vorverkauf über www.vocaldente.de oder die Tourist Information Mosbach, Tel.: 06261-9188-11 erhältlich. Einlass: 18:00 Uhr, Beginn 19:00

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: