Familienbad Seckach noch attraktiver

von Liane Merkle

Unser Foto zeigt Bürgermeister Thomas Ludwig zusammen mit Schwimmmeister Steffen Wascheszio, Kioskpächterin Monika Scheubert und Hermann Wachter. (Foto: Merkle)

Seckach. Mit der neuen Außenbewirtungsmöglichkeit hat das Seckacher Hallenbad erneut an Attraktivität gewonnen. Angeregt wurde diese Möglichkeit durch die rührigen Kioskbetreiber Monika Scheubert und Roland Zorn, die damit zum einen dem Wunsch zahlreicher Badegäste entgegenkamen und zum zweiten bei Bürgermeister Thomas Ludwig offene Türen einrannten.

Daher war es für die Gemeindeverwaltung kein Thema, im Zuge der jährlichen Revisionsarbeiten mit Hilfe des Bauhofs innerhalb weniger Tage die Erd- und Pflasterarbeiten ausführen zu lassen. Die eigentliche Gestaltung und Möblierung der Fläche lag in der schon bewährten Verantwortung von Monika Scheubert. Den großen Sonnenschirm stiftete dankenswerterweise die Firma Wachter Getränkeservice aus Seckach.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Familienbad Seckach noch attraktiver“ url=“//www.nokzeit.de/?p=14509″] Eine erfolgreiche Badesaison hängt nach der zusätzlichen Sanierung der Liegewiese und der Öffnung des Seckacher Familienbads während der Sommerferien von Montag bis Samstag ab 14 Uhr nur noch und ausschließlich am passenden Wetter, und das liegt – zum Glück – außerhalb des weltlichen Zuständigkeitsbereichs.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: