Fallschirmspringer stürzte ab

Schwerverletzt in die Klinik

Buchen. Ein 25 Jahre alter Fallschirmspringer ist heute bei der Landung auf einem Acker bei Buchen schwer verletzt worden. Der Springer präsentierte mit seinen zehn Kollegen in 4.500 Metern Höhe eine Formation. Bei der Landung wurde sein Fallschirm von einem starken Windstoß erfasst. Dadurch geriet er in Schräglage und schlug mit 30 Stundenkilometern Geschwindigkeit auf dem Boden auf.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Fallschirmspringer stürzte ab“ url=“https://www.nokzeit.de/?p=14677″]

Mit schweren inneren Verletzungen wurde der erfahrene Fallschirmspringer, der bereit 300 Sprünge absolviert hat, ins Krankenhaus eingeliefert.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]