Meine Heimat in den Ferien

Teilnehmerfoto – Wegekapelle bei Mörschenhardt am Sommermorgen. (Foto: privat)

Mudau. (pm) Bereits im ersten Monat des Fotowettbewerbs „Meine Heimat“ sind zahlreiche Fotos in den verschiedenen Kategorien bei den Veranstaltern Gemeinde Mudau und Scheiwein Mediengestaltung eingegangen.

Im Aufruf zum Wettbewerb heißt es: „Nutzen auch Sie die Ferien, um das Schöne an und in Mudau fotografisch zu dokumentieren. Nehmen Sie die Natur, die Kultur, die Sehenswürdigkeiten, die Tradition, die Menschen und die Architektur der Gemeinde genau unter die Lupe. Zeigen Sie uns mit Ihren Augen, was Mudau mit allen Ortschaften und den Odenwald im Drei-Länder-Eck inmitten des Geo-Naturparkes so vielfältig und somit einzigartig macht. Zeigen Sie uns Ihre persönliche Höhepunkte der Gemeinde.“

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Meine Heimat in den Ferien“ url=“//www.nokzeit.de/?p=14680„] Der Wettbewerbszeitraum erstreckt sich vom 21.06.2011 – 30.06.2012 und bietet so die Möglichkeit die Heimat in allen Jahreszeiten zu nutzen. Fotos können wie folgt bis zum 31.07.2012 eingesendet oder abgegeben werden:

Die weiteren Details und Spielregeln des Fotowettbewerbes sind in einer speziellen Broschüre (u.a. erhältlich im Rathaus Mudau) und im Internet unter www.faszination-mudau.de nachzulesen. 

Die Veranstalter freuen sich auf den persönlichen Blickwinkel zur Heimat und auf jede Teilnahme.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: