Seelsorgeeinheit feiert Edith Stein

Waldbrunn/Neckargerach/Eberbach. (mi) Am Dienstag den 09.August, um 18.00 Uhr, am Fest der Namenspatronin der Seelsorgeeinheit-Edith Stein- wird Pfarrer Matthias Stößer in einem Gottesdienst am Mittelpunkte der Seelsorgeeinheit die Gedenksteine einweihen. Die Übergabe der Stätte findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen wird ein Zelt errichtet.

Im Anschluss wird das Fest bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Für Getränke ist gesorgt. Das Vesper sollte jeder selbst mitbringen.
Die Erinnerungsstätte befindet sich am oberen Ende der Wolfsschlucht und ist auf der kürzesten Strecke, die 1,5 km lang ist, vom Parkplatz am Sportplatz Oberdielbach über den Weiler Post zu erreichen. Ab hier wird ein Fahrdienst angeboten.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Seelsorgeeinheit feiert Edith Stein“ url=“//www.nokzeit.de/?p=14693„] Eine zweite etwas längere Wanderstrecke mit 3 km Länge führt über Schloss Zwingenberg. Auch hier wird ein begrenzter Fahrdienst angeboten. Interessenten werden gebeten sich im Pfarrbüro St. Afra Neckargerach anzumelden, Tel.: 06263-310 anmelden. Die Wegstrecken sind markiert. Die dritte Möglichkeit den Platz zu erreichen führt trittsichere Wanderer durch die Wolfsschlucht. Dieser Klettersteig ist nicht mit „Edith Stein“ markiert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: