SpVgg Neckarelz erstmals Tabellenführer

SpVgg Neckarelz- FV Illertissen 2:1 (0:0)

Neckarelz. Dank eines Last-Minute-Siegs, den Ugur Beyazal per Strafstoß in der 90. Minute sicherstellte, ist die SpVgg Neckarelz erstmals in der Vereinsgeschichte Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg.

Doch zunächst sah es eher danach aus, als sollte das Team von Trainer Peter Hogen einen ersten Dämpfer hinnehmen müssen, denn der FV Illertissen war nach einer torlosen ersten Halbzeit in der 60. Spielminute durch Vitalji Lux mit 0:1 in Führung gegangen. In der 75. Minute war es dann der in der Halbzeit eingewechselte Christian Haas, der zum Ausgleich traf. Nachdem Keeper Florian Hickel seine Farben mit einigen Glanzparaden im Spiel gehalten hatte, fiel dann der eingangs erwähnte Siegtreffer, der nicht nur Präsident Doc Thomas Ulmer, sondern wahrscheinlich die Mehrzahl der 350 Zuschauer im Elzstadion jubeln ließ.

Als Ligaprimus reist man am kommenden Samstag in die Landeshauptstadt, wo man um 14:00 Uhr auf die zweite Mannschaft der Stuttgarter Kickers trifft.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: