TSV Strümpfelbrunn baut Vorsprung aus

Unterstützen Sie NOKZEIT!

TSV Strümpfelbrunn – VfR Fahrenbach 2:1

Waldbrunn. In der Partie der beiden Spitzenmannschaften der Kreisklasse A Mosbach konnte die Waldbrunner Spielgemeinschaft TSV Strümpfelbrunn mit einem knappen 2:1-Sieg den Vorsprung auf Verfolger Fahrenbach ausbauen.


In der ersten Halbzeit war das Spiel durch ein leichtes Übergewicht für die Platzherren gekennzeichnet, wobei der Gast in Abwehr sehr kompakt stand und durch gelegentliche Konter gefährlich blieb. In der zweiten Halbzeit ging der TSV durch Simon Wesch nach Zuspiel von Tobias Böhm in der 52. Minute in Führung. In der 63. Spielminute erhöhte Tobias Böhm nach Zuspiel von Dominik Palm auf 2:0. In der letzten Spielminute kam Fahrenbach durch einen Handelfmeter nur noch zum verdienten Anschlusstreffer.

Als ersten Waldbrunner Verein präsentiert sich der TSV Strümpfelbrunn sowohl bei Heim- wie bei Auswärtsspielen auf Twitter, sodass Fußballanhänger dort die aktuellen Zwischenstände und Besonderheiten erfahren.

Infos im Internet:

www.twitter.com/TSV_VfR


Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: