LKW mit 25 Tonnen Mais verunglückt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Schlossau. Im Bereich einer leichten Kurve ist am Dienstagnachmittag der Fahrer eines mit 25 Tonnen Mais beladenen Lkw auf der Landesstraße 2311 zwischen Mudau-Schlossau und Kirchzell von der Fahrbahn abgekommen, so dass er seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte. Da zur Bergung eine Spezialfirma erforderlich ist musste der betroffene Streckenabschnitt ab 15.45 Uhr gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauern noch an. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: