140 Zuhörer gefährden Tropfsteine

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Eberstadt. (mb) Das neueste Abenteuer des Neckarelzer Autors Marco Banholzer „Tore, Milo & Lars – Eberstadter Tropfsteine in Gefahr“ sprengte bei der ersten offiziellen Lesung im neuen Besucherzentrum der Tropfsteinhöhle in Eberstadt sämtliche Rahmen.

Insgesamt über 140 begeisterte  Zuhörer konnten die Veranstalter Marco Banholzer und Nico Hofmann am Samstagabend begrüßen und schon recht früh wurde klar, dass eine Veranstaltung nicht ausreichen würde. Auch die Zusatzveranstaltung am folgenden Sonntag war schnell ausgebucht und noch einmal kamen über 60 Besucher.

Damit ist das neueste Werk des Neckarelzer Kinderbuchautors Marco Banholzer mehr als erfolgreich gestartet. Bereits am Samstag, den 22. Oktober 2011 gibt es ab 11.00 Uhr eine weitere Möglichkeit, das neue Abenteuer bei einer Lesung in Kindlers Buchhandlung kennen zu lernen. Alle Freunde von Tore, Milo & Lars sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Neben zahlreichen Lesungen an Schulen bietet Marco Banholzer bereits zum dritten Mal ein Tagesmodul für schreiblustige Kinder an.

In Zusammenarbeit mit Privatunterricht Pirsch in Daudenzell entsteht ein weiteres Buch, das von den Teilnehmern gemeinsam erarbeitet wird. Das Tagesmodul findet am 12. November 2011 von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in der Zweigstelle Daudenzell statt.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu dieser kostenpflichtigen Veranstaltung gibt es unter Tel. 06262-3970 oder direkt beim Autor unter Tel. 0152-29528357.

Infos im Internet:
www.tore-milo-lars.de.

[asa]3842373112[/asa]

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: