22-jähriges Unfallopfer verstorben

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Aglasterhausen/Ludwigshafen. Den Folgen ihrer schweren Verletzungen erlag eine 22-jährige Pkw-Fahrerin am 29. 10. in einer Klinik in Ludwigshafen. Die junge Frau kam am 22.10. mit ihrem Wagen bei der Fahrt auf der B 292 aus Richtung Mosbach in Höhe der Abzweigung Breitenbronn aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn (NZ berichtete).


Dort prallte sie mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden BMW zusammen. Dabei zog sich die 22-jährige, die vermutlich nicht angegurtet war, lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen werden, wo sie am vergangenen Samstag verstarb. Die beiden jungen Männer im BMW zogen sich leichte Verletzungen zu.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: