Sport Emig erneut insolvent

Waldbrunn. Wie heute bekannt wurde, hat das traditionsreiche Waldbrunner Sporthaus Emig in Waldbrunn-Strümpfelbrunn am 19.04.12 erneut Insolvenz beim Amtsgericht Mosbach beantragt.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Sport Emig GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Emig wurde Rechtsanwalt Gordon Rapp, aus Heidelberg bestellt.

Rapp hatte bereits die Insolvenz im Jahr 2007 erfolgreich begleitet, sodass nach einer erfolgreichen Sanierung bereits wenige Monate die Neueröffnung unter neuem Firmennamen erfolgte (KP berichtete). Derzeit prüft der Insolvenzverwalter die weitere Vorgehensweise. Wie aus dem Umfeld des Unternehmens berichtet wird, steht die Schließung zum Monatsende bevor.

8693
Im September 2009 präsentierte Inhaber Uwe Emig ein neues Konzept. Vergangene Woche musste er erneut zum Insolvenzgericht. (Foto: Archiv)

Infos im Internet:
https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_aufruf.pl?PHPSESSID=bd6d0a99361f45dab5a37e1b21024c50&datei=gerichte/bw/agmosbach/12/1_IN_49_12/2012_04_19__14_29_12_Sicherungsmassnahmen.htm


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]