Landesregierung fördert Ausbau der L 527

MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel GRÜNE: „Dem Anliegen der Landesregierung, das Straßennetz im ländlichen Raum weiter zu stärken, wird mit dem Ausbau der L 527 zwischen Mosbach und Bergfeld Rechnung getragen.“

Mosbach. (pm) Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat die Abgeordnete in einem Schreiben informiert, dass sich zum Ausbau der L 527 zwischen Mosbach und Bergfeld neue Erkenntnisse ergeben haben.   Der Ausbau der L 527 zwischen Mosbach und Bergfeld ist eines der 68 Maßnahmen des Landesstraßenbauprogramms 2008-2009. Die baureife Maßnahme musste aber auf Grund der finanziellen Zwänge bei Abwicklung des Landesstraßenbauprogramms 2008-2009 immer wieder verschoben werden. Drei der noch nicht begonnen Maßnahmen des Bauprogramms 2008-2009 können nun doch ab dem Jahr 2013 umgesetzt werden. „Ich freue mich besonders, dass es uns gelungen ist den seit langem notwendigen Ausbau der L 527 zwischen Mosbach und Bergfeld umzusetzen,“ so Charlotte Schneidewind-Hartnagel. Der Bauablauf der mit 1,8 Mio. Euro veranschlagten Maßnahme ist so disponiert, dass die Bauarbeiten Ende des Jahres 2013 beginnen und im Laufe des Jahres 2015 abgeschlossen sein werden.




© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: