„Weißer Sport“ beim Mudauer Ferienprogramm

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Tennis beim Ferienprogramm Mudau

(Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Er erlebt ganz offensichtlich ein Revival, der „Weiße Sport“ mit dem gelben Ball. 27 Kinder hatten im Rahmen des Mudauer Sommerferienprogramms unter der Organisation von Feuerwehr, Rotem Kreuz und TSV jede Menge Spaß auf der tollen Anlage des Tennisclubs Rot-Weiß Mudau. Jugendwart Kevin Hauk und seine sechs engagierten Helfer hatten sich mit ihrer „Tennis-Olympiade“ aber auch ein wirklich abwechslungsreiches Programm ausgedacht auf neun Ballsport-Stationen, die neben Wasserbomben- und Mohrenkopfschleuder das Werfen von Ringen, Dosenzielwerfen, Minigolf und Weitwurf, Rasen- und Magnetdart sowie Zielball-Rollen ähnlich dem Boule beinhalteten. Zusätzlich gab es noch eine Kinder-Tennisstation, an der alle ein wenig länger verweilten bevor die abschließende Grillparty begann.




Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: