Mit Lkw ins Schleudern geraten

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Ünglert. Bei seiner Fahrt auf der Kreisstraße von Mudau in Richtung Amorbach ist am Donnerstagabend ein 62-jähriger Lkw-Fahrer kurz nach Ünglert in den Grünstreifen und anschließend ins Schleudern geraten. Quer über die Fahrbahn kam der Lkw, dessen Anhänger an mehreren Bäumen hängen geblieben war, zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Am Anhänger entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Außerdem wurde ein Betonschacht beschädigt. Zur Durchführung der Bergungsarbeiten musste der Streckenabschnitt gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.