Beim Ausweichen kollidiert

Mosbach. Nachdem ein 43-jähriger Kleinbusfahrer beim Wechsel des Fahrstreifens in der Neckarelzer Straße am Donnerstagmorgen einen VW übersehen hat, ist dessen 18-jährige Fahrerin bei ihrem Ausweichmanöver auf einem vorausfahrenden Mercedes aufgefahren und anschließend mit einem Geländer kollidiert. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: