Ohrfeige verpasst und getreten

150logopolizeiIgersheim. Eine wahrlich unschöne Begegnung hatte ein 29-Jähriger am Sonntagmorgen in Igersheim. Kurz nach 6 Uhr kamen ihm zwei unbekannte Männer auf der Burgstraße entgegen. Einer der Beiden verpasste ihm unvermittelt eine Ohrfeige, so dass er zu Boden ging. Anschließend trat der zweite Schläger dem Wehrlosen noch mit dem Fuß ins Gesicht. Hierbei zog er sich eine blutende Nase zu. Bei der Auseinandersetzung war zudem sein Handy auf den Gehsteig gefallen und zu Bruch gegangen. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: