Auf Gegenfahrbahn geraten

Buchen. Aus unbekannter Ursache ist am Dienstagabend eine 59-jährige Mercedes-Lenkerin in der Straße „Am Schrankenberg“ auf die Gegenfahrbahn geraten und hat einen entgegenkommenden Audi gestreift. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]