Mit 2,5 Promille ohne Licht

Bad Friedrichshall. Einen Wert von über 2,5 Promille ergab der Atemalkoholtest am
Dienstag in Bad-Friedrichshall-Plattenwald bei einer 40-jährigen
Mercedesfahrerin. Gegen 23.10 Uhr fiel der ohne Licht fahrende Pkw
einer Streife auf, die zu dieser Zeit zu Fuß im Bereich einer
Bushaltestelle am Palisadenring unterwegs war und nach den
mutmaßlichen Tätern einer vorausgegangenen Sachbeschädigung fahndete.




Wie die Beamten wenig später feststellten, war bereits nach dem Pkw
der 40-Jährigen gefahndet worden. Die unsichere Fahrweise der Dame
war bereits einer anderen Verkehrsteilnehmerin in Neckarsulm
aufgefallen, die versucht hatte, die 40-Jährige an einer Weiterfahrt
zu hindern. Da ihr dies nicht gelang, hatte sie bereits die Polizei
alarmiert. Neben einer Blutprobe musste die 40-Jährige auch ihren
Führerschein abgeben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]