Polizei stoppt Kiffer und Kokser

(Symbolbild)

Verkehrskontrollen in Erbach und Michelstadt

Erbach/ Michelstadt. (ots)  Beamte der Polizeistation Erbach führten am Dienstag  und Mittwoch in Erbach und Michelstadt Verkehrskontrollen durch. Hierbei sind zwei Fahrzeuglenker unter Drogeneinfluss ins Netz gegangen.

Ein 32-Jähriger ist am Dienstag gegen 17.45 Uhr in der Michelstädter Straße in seinem angehalten und kontrolliert worden. Der Heppenheimer zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen, wie wässrig glänzende Augen. Die Vermutung bestätigte sich bei einem durchgeführten Drogentest. Das Ergebnis fiel positiv auf den Wirkstoff THC aus.

Erwischt wurde am Mittwochmorgen (22.1.) gegen 1.40 Uhr auch ein 23-jähriger Autofahrer. Der Brensbacher ist in der Industriestraße in Michelstadt kontrolliert worden und stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Das Testgerät reagierte auf Kokain.

Beide Männer mussten ihre Fahrt beenden und haben die Beamten zur Blutprobe begleiten müssen. Zudem ist jeweils Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss erstattet worden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]