LKW-Fahrer unter Drogeneinfluss?

Fahrenbach. Im Verdacht, am Donnerstag unter Drogeneinwirkung mit seinem LKW von Robern nach Fahrenbach gefahren zu sein, steht ein 48-jähriger Mann. Gegen 11.25 Uhr fiel einer Streife des Mosbacher Reviers ein Laster auf, dessen Fahrer die Landesstraße 525 befuhr. Selbst auf gerader Strecke steuerte der 48-Jährige seinen Brummi in deutlichen Schlangenlinien.

Dabei geriet das Fahrzeug auch mehrfach auf die Gegenfahrbahn, auf der glücklicherweise zu dieser Zeit niemand unterwegs war. In der Fahrenbacher Hauptstraße kontrollierten die Ordnungshüter den Lkw-Fahrer und stellten fest, dass dieser unter Drogeneinfluss zu stehen schien. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv, weshalb der 48-Jährige eine Blutprobe abgeben musste.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: