Ohne Führerschein und ohne Zulassung

Walldürn. Mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz muss ein 24-jähriger Mann rechnen. Durch einen Zeugen wurde der Buchener Polizei gegen 16.45 Uhr mitgeteilt, dass zwischen der Marsbachstraße und der Untergassse in Walldürn ein nicht zugelassener Ford Escort stehen würde. Dieser sei ihm bereits mehrfach aufgefallen. Beim Eintreffen der Streife war der 24-jährige Fahrzeugbesitzer gerade dabei den Pkw zu verschließen und wurde daher von den Ordnungshütern kontrolliert. Diese stellten fest, dass der 24-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin bestätigte sich, dass der Ford nicht zugelassen war. Der junge Mann räumte in einer späteren Vernehmung ein, dass er dennoch mit dem Escort am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen hat.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]