Unbekannte stehlen 24 Strohballen

Bad Mergentheim.
24 Rundballen Stroh, mit einem Durchmesser von jeweils 1,60 Meter,
konnte ein noch Unbekannter wohl gut gebrauchen. Die auf Gemarkung
Bad Mergentheim, Ortsverbindung zwischen Löffelstelzen und
Edelfingen, im Gewann „Schenkacker“ gelagerten Strohballen,
transportierte der Dieb in der Zeit von Montag, 27. Januar bis
Freitag, 31. Januar vermutlich mit Hilfe eines mit einem Frontlader
ausgestatteten Traktors ab. Auch wenn der Name des Tatortgewannes
„Schenkacker“ lautet, handelt es sich um keine Schenkung, sondern
trotzdem um einen Diebstahl. Hinweise nimmt die Polizei Bad
Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

1 Kommentar

  1. Das kann nur ein Lesefehler auf deren Shopping-Liste sein. Vermutlich sollten die mit 24 Goldbarren nach Hause kommen….

Kommentare sind deaktiviert.