Polizei hat richtigen Riecher

(Symbolbild)

Offenau. Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, kurz nach 18.00 Uhr, zeigte es sich, dass die Beamten des Neckarsulmer Polizeireviers den richtigen Riecher hatten. Ein 30-Jähriger gab gegenüber den Ordnungshütern an, Führerschein und Ausweis vergessen zu haben. Seine Personalien gab es somit zunächst mündlich an. Eine weitere Überprüfung ergab jedoch, dass diese falsch waren, außerdem war der Herr nicht im Besitz eines Führerscheines. Dieser wurde ihm bereits Anfang Dezember des letzten Jahres entzogen.


 


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: