Auf Motorhaube eingeschlagen

Mosbach. Vermutlich wegen eines Streits zwischen zwei jungen Frauen schlug am Montagabend in Mosbach eine 20-Jährige auf die Motorhaube eines geparkten Audis ein und beschädigten diese. Gegen 17.45 Uhr teilte der 20-jährige Audibesitzer der Polizei mit, dass er soeben beobachtet habe, wie eine Frau sein in der Brückenstraße geparktes Fahrzeug beschädigte. Danach sei sie in ein Auto gestiegen und weggefahren. Wie die Polizeibeamten des Mosbacher Reviers wenigspäter in Erfahrung brachten, kam es zwischen der 20-jährigen Freundin des Audibesitzers sowie einer gleichaltrigen Frau zu Streitigkeiten und auch gegenseitigen Beleidigungen. Im Anschluss soll die 20-Jährige auf den Audi eingeschlagen haben. Die Höhe des Sachschadens in bislang nicht bekannt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]