Unbekannte erbeuten Betäubungsmittel

Dilettantische Einbrecher dringen in Apotheke ein

Weikersheim. Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Freitag, 14.02.2014, 23.00 Uhr und Samstag, 15.02.2014, 07.50 Uhr in eine Apotheke in der Karl-Ludwig-Straße ein.

Offensichtlich hebelten sie ein Bürofenster an der Nordseite des Gebäudes auf, wobei die Unbekannten ein dutzend Mal ansetzen mussten um das Fenster zu öffnen. Im Gebäudeinneren durchsuchten die Täter eine Vielzahl von Behältnissen und Schränken. Unter anderem entwendeten sie auch Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, sowie einen Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe. Des Weiteren entwendeten die Einbrecher diverse Schlüssel für Türen und Lagerräume.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/ 54990 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]