Brand in Fertigungshalle

Osterburken. Bei Schleifarbeiten einer
Firma in der Rosenbergstraße geriet am Freitag, um die Mittagszeit,
der durch eine Absauganlage abgesaugte Schleifstaub und die
Filteranlage in Brand. Die Beschäftigten versuchten noch den Brand
mit mehreren Feuerlöschern zu löschen, was allerdings nicht gelang.
Erst die daraufhin gerufene Freiwillige Feuerwehr Osterburken, die
mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz war, konnte den Brand dann
schnell löschen. An der Absauganlage entstand ein Schaden von etwa
20.000 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]