Schwerer Unfall auf der B 19

Igersheim. Noch völlig unklar ist, wie es am Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 bei Igersheim gekommen ist. Eine 25-jährige Mercedesfahrerin war gegen 6.55 Uhr von Harthausen in Richtung Igersheim unterwegs. Eigenen Angaben zufolge kam ihr ein Pkw auf ihrer Fahrbahn entgegen, weshalb sie nach rechts auswich, dort einen Leitpfosten überfuhr und im weiteren Verlauf gegen ein überbautes Wasserrohr prallte. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der A-Klasse Mercedes und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 25-Jährige erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. Ein bislang unbekannter Autofahrer soll der jungen Dame geholfen haben, aus dem Pkw zu gelangen. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Ordnungshüter Alkoholgeruch bei der 25-jährigen Frau wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Neben einer Blutprobe musste sie auch ihren Führerschein abgeben. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Die Bad Mergentheimer Polizei sucht dringend den Autofahrer, der der Mercedesfahrerin geholfen hat sowie Zeugen des Unfalls. Diese melden sich bitte unter Telefon 07931 5499-0.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: