Fußgänger wurde frontal erfasst

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Dallau. (ots) Am 18.06.2014,
gegen 17.30 Uhr, wartete ein 48-jähriger mit seinem PKW, VW Passat,
an der Rotlicht zeigenden LZA Katzentaler Straße / Hauptstraße in
74834 Elztal-Dallau. Als die LZA auf Grünlicht sprang wollte er nach
links in die Hauptstraße, in Richtung Mosbach, abbiegen. Er bog noch
vor dem ersten PKW des Gegenverkehrs ab und übersah hierbei einen
64-jährigen Fußgänger, der bei Grünlicht für Fußgänger die
Hauptstraße, von der Dorfstraße kommend, in Richtung Katzentaler
Straße, überqueren wollte. Der Fußgänger wurde frontal erfasst, auf
die Motorhaube aufgeladen, und auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.
Der Fuß-gänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er erlitt einen
Beinbruch und Kopfverletzungen. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe
von etwa 1000.- Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

  1. „Gute Besserung“ für den Fussgänger…
    …ich finde es allerdings peinlich das dabei auch die Höhe eines Sachschaden erwähnt wird.
    Mir fehlt da immer ein wenig das Mitleid für die „getroffenen“ Autos!

Kommentare sind deaktiviert.