Eppingen: 16-Jähriger mit Sprengstoff erwischt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eppingen. (ots) Ziemlichen Ärger hat
sich ein 16-Jähriger am Montag in Eppingen eingehandelt. Der
Jugendliche zündete gegen 11.30 Uhr einen extrem lauten
Feuerwerkskörper an der Einmündung des Kohlplattenwegs zum
Schmiedgrundweg und wurde von einer Streife des Polizeireviers
kontrolliert. In einer Plastiktüte, die der 16-Jährige bei sich
hatte, fanden die Ordnungshüter zahlreiche pyrotechnischen
Gegenstände wie Feuerwerkskörper, die der Jugendliche offenbar über
das Internet im Ausland bestellt hatte. Da diese jedoch in
Deutschland keine Zulassung haben und somit nicht gezündet werden
dürfen, muss er mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das
Sprengstoffgesetz rechnen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei,
bei entsprechenden Käufen von Silvesterraketen oder anderen
Feuerwerkskörpern auf die Zulassung zu achten. Nicht nur, weil man
sich dadurch strafbar machen kann, auch sollte der jeweilige Käufer
die Gefährlichkeit solcher Pyrotechnik nicht unterschätzen.

Zum Weiterlesen: