Külsheim/ Bad Mergentheim: Geschwindigkeitskontrollen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Külsheim/ Bad Mergentheim. (ots) Die Verkehrsüberwachungsgruppe des Verkehrskommissariats
Tauberbischofsheim führte am Sonntag in Külsheim und Bad Mergentheim
Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei waren 17 Fahrzeuglenker nach
Abzug der Toleranz mit mindestens 21 Km/h zu schnell unterwegs. Bei
Tempolimit 80 wurden auf der Landesstraße 504, Ortsumfahrung
Külsheim, acht Pkw-Lenker beanstandet. Sie erwarten Bußgelder
zwischen 70 und 120 Euro, plus Gebühren und ein Punkt im
Verkehrszentralregister. Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der
Bundesstraße 290 zwischen Bad Mergentheim und Herbsthausen wurden bei
erlaubter Höchstgeschwindigkeit von 100 Km/h neun Fahrzeuglenker
angezeigt. Besonders negativ fiel hier der Fahrer eines VW Golf auf,
der mit 151 Km/h gemessen wurde. Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von
160 Euro nebst Gebühren, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat
Fahrverbot.

Zum Weiterlesen: