Sammlung für Kinderkrankenhaus Betlehem

 
 Eberbach. (pm) Im Lichterglanz der Adventszeit notleidende Menschen nicht zu vergessen, das hat am Hohenstaufen-Gymnasium eine lange Tradition.
 
 Sozialkompetenz wird hier großgeschrieben. In diesem Jahr wurden im Rahmen eines Schülerprojektes der Religionsklasse 10 von OStR Bernhard Schell das Kinderkrankenhaus in Betlehem unterstützt. Das Kinderkrankenhaus betreut unentgeltlich kranke Kinder, ohne nach der Religion oder der Herkunft zu fragen. Ein Hoffnungszeichen für die dort lebenden Menschen. Das Krankenhaus finanziert sich ausschließlich durch Spenden.
 
 Diese Aktion kommt aber nicht nur kranken Kindern zugute, sondern auch allen Schülern und Lehrern, deren Alltag vor Weihnachten täglich in der Großen Pause versüßt wurde. Der Verkauf wurde von der Fachschaft Religion übernommen, an jeden Tag übernahm eine Klasse den Vertrieb der gespendeten Leckereien.
 


(Foto: Bernhard Schell)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: