TBB: Auf Schaufenster geschossen

(Symbolbild)

(ots) In der Tauberbischofsheimer Hauptstraße hat ein Unbekannter in der
Nacht zum Mittwoch offensichtlich auf eine Schaufensterscheibe eines
Friseursalons geschossen und dabei einen Schaden von 2.000 Euro
verursacht. Das etwa 2,50 x 2 Meter große, doppeltverglaste Fenster
wies auf der äußeren Scheibe ein etwa zwei Milimeter großes Loch auf,
das vermutlich vom Projektil einer Luftdruckwaffe oder Schleuder
stammen könnte. Wer zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 8
Uhr, verdächtige Personen im Bereich des Friseurgeschäfts bemerkt
hat, sollte dies der Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810,
mitteilen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]