Wertheim: Schwerer Verkehrsunfall

(Symbolbild)

Am 31.08.2016, 16.49 Uhr, befuhr ein 19 jährige Pkw-Lenker mit seinem Pkw VW aus Richtung Reinhardshof kommend die Zubringerstraße (Halbrunnenweg) in Richtung L 508. Dort bog er nach links auf die L 508 in Richtung Wertheim ein. Dabei übersah er die ordnungsgemäß und vorfahrtsberechtige, von links kommende, 64 jährige Pkw-Lenkerin in ihrem Pkw Ford. Trotz eines Ausweichmanövers kann die Ford Lenkerin den Unfall nicht mehr verhindern. Die 64 jährige wird bei dem Unfall leicht verletzt. Der 19 jährige ist an der Unfallstelle nicht ansprechbar und wird mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Wertheim verbracht. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch zwei Steifen des Reviers Wertheim bis 18.30 Uhr umgeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden von 25000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: