Heidelberg: Altstadtbesucher von Schlägern verletzt

(Symbolbild)

Opfer wird in Klinik eingeliefert
(ots) Ein 32-Jähriger war am frühen Sonntagmorgen zusammen mit einem 35-jährigen Bekannten in der Fußgängerzone auf dem Nachhauseweg, als beide in Höhe der Haus-Nr. 152 von einer fünfköpfigen Personengruppe angesprochen und um Zigaretten gebeten wurden. Nachdem beide verneint hatten, schlugen zwei aus der Personengruppe plötzlich auf den 32-Jährigen ein. Auch sein Begleiter wurde zu Boden gestoßen. Anschließend flüchtete das Quintett in Richtung Bismarckplatz. Der 32-Jährige wurde mit Gesichtsverletzungen in eine Klinik eingeliefert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: