Neudenau: Einbrechern entkommen

(Symbolbild)

(ots) Mit mehreren Streifen
fuhren das Neckarsulmer Polizeirevier und die Hundeführerstaffel am
frühen Donnerstagmorgen, gegen 1 Uhr, nach Neudenau. Eine Anwohnerin
hatte verdächtige Geräusche und Lichter aus dem Bereich eines
Einkaufsmarkts in der Siglinger Straße gemeldet. Vor Ort konnte ein
Einbruch in die im Markt befindliche Bäckerfiliale festgestellt
werden. Vom Täter fehlte zwischenzeitlich jede Spur. Ob etwas
entwendet wurde, kann bislang nicht gesagt werden. Die aufgebrochene
Türe wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Neudenau gesichert.
Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Möckmühl, Telefon 06298
9200-0, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]